Letztes Feedback

Meta





 

Dienstag, 27.01.09

Ja war das heute wieder ein Tag... stressig gewesen... völlig geschafft... noch Badminton gepsielt... schlaucht ganz schön... naja und die Nacht kaum geschlafen...viel nach gedacht...über so viele Dinge...

 Doch ich kann nicht behaupten, dass ich ein klareres Bild bekommen habe.... es ist noch alles ... keine Ahnung... mir gehen 1000 Sachen durch den Kopf... ich weiß nicht, wie ich sie ordnen soll...

ich weiß nicht was wichtig ist.. oder was unwichtig ist... irgendwie ist alles gleich wichtig... Es war mal wieder so eine Nacht, in der ich mich fragte... was mach ich hier?? Wer bin ich??? Eine Frage, die einem  angst macht... aber warum ist so? Wieso...? eine Frage, die wahrscheinlich keiner außer mir selber beantworten kann...

 Wahrscheinlich wird mich das noch eine ganze Weile beschäftigen... wieso viele andere Fragen auch... Langsam aber kommt man an einen Punkt, wo ich nicht mehr so richtig kann... Einen Punkt, in dem in ein Gefühl überwiegt... die Angst... und das ist ein schreckliches Gefühl... keiner der da draußen ist, kann das verstehen... keiner wird es jemals verstehen

27.1.09 16:47, kommentieren

Werbung


Montag, 26.01.09

Was für Tag heute...omg... überhaupt die letzten Tage... waren sie einerseits sehr schön... waren sie auf der anderen Seite nicht so schön... GEprägt waren diese letzten Tage, durch Freude, Glücksgefühle und zuweilen durch das GEfühl, man könnte die ganze Welt umarmen...

Andererseits waren sie aber auch geprägt durch Streit, Vorwürfe und die Einsicht, dass man, wenn man es allen Recht machen möchte, Freunde usw, immer verliert... Der Einen möchte man nah sein, ohne ihr das Gefühl zu geben, Sie zu bedrängen, für die Andere möchte man auch da sein...denn immerhin ist sie die beste Freunde...

Da ist der Stress in der Schule vergleichbar harmlos... der kommt trotzdem hinzu...viel lernen, viele Arbeiten und Klausuren... Und dann heute früh die Krönung... Zu Spät! Verschlafen! alles Kacke...Alles Mist...

Es wird sich nun zeigen, wohin der Weg geht... alleine sein? mir egal! Viel lernen? Mir eigentlich auch egal, denn so richtig kann man sich weder auf die verlassen, die sich "Freunde" nennen, noch auf jene, von denen man das denkt...

Wenn dann noch ein Mensch ins Leben tritt, für den man beginnt, etwas zu empfinden, wirds kompliziert,... denn schließlich möchte man für alle da sein... Man verbringt mit ihr wunderschöne Stunden... aber alles entwickelt sich und mit ihr die Angst... dass nicht das bei raus kommt, was man sich wünscht...

26.1.09 15:59, kommentieren